Veranstaltung: Macbeth - ArtFlow Theater

Drei deutsche und ein niederländischer Schauspieler spielen und erzählen auf Deutsch-Niederländisch-Twents die Geschichte dieses schottischen Tyrannen und seiner machthungrigen Frau
Das ArtFlow Theater spielt Macbeth Die Tische sind gedeckt, die Freudenfeuer geschürt und die Stimmen der Hexen flüstern durch den Bentlager Wald: Macbeth ist besiegt! Drei deutsche und ein niederländischer Schauspieler spielen und erzählen auf Deutsch-Niederländisch-Twents die Geschichte dieses schottischen Tyrannen und seiner machthungrigen Frau. Vier Männer spielen alle Rollen (auch die Frauen) in einer temporeichen Adaption von Shakespeares fesselndem Drama über den Held und Befreier Macbeth, der sich als Tyrann entpuppt. Vorstellungen mit Buffet: Einlass und Buffet ab 18:30 Uhr, Vorstellungsbeginn 19:30 Uhr, Termine: Freitag, 31.08., Samstag, 01.09., Freitag, 07.09., Samstag, 08.09. Kosten: 45 €, erm. 40 €. Vorstellungen ohne Buffet: Einlass jeweils eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn Sonntag, 02.09., 17:30 Uhr; Donnerstag, 06.09., 19:30 Uhr; Sonntag, 09.09., 17:30 Uhr, Eintritt: 20 €, erm. 15 € Ticket VVK Kloster Bentlage, Stadtbibliothek, Stadthalle und alle Eventim-VVK-Stellen Informationen: +49 5971 918 468
Veranstaltungsdetails

Datum: Do. 06.09.2018
Uhrzeit: unbekannt
Rubrik: Bühne
Weitere Termine:
Fr. 07.09.2018  - 00:00 Uhr - 00:00 Uhr
Ort: Rheine
Location:
Kloster Bentlage
Bentlager Weg  130
48432 Rheine

Telefon: 05971/918400

zur Webseite

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook