Veranstaltung: Mittelalterliches Treiben

Mittelalterliches Treiben auf Hof Lammers, 2 Euro
Gesang, Dudelsack und Saiteninstrumente werden beim „Mittelalterlichen Treiben“ auf Hof Lammers in Riesenbeck, Im Vogelsang 75, am 16. und 17. Juni erklingen. „Die Leute sollen Spaß haben und sich wohlfühlen“, formulieren die Initiatoren Martin und Jenny Kahl das Ziel der nicht-kommerziellen Veranstaltung. Mit Schwert und Axt wird in einer eingeprobten Choreografie ein Schwertkampf simuliert. Ein Herold wird das Treiben kommentieren. Nicht fehlen dürfen die Gelage, bei dem auch Spanferkel am Spieß gedreht werden sollen. In einer Taverne gibt es Kirschbier und Met. Auch die Gewerke des Heimatvereins Riesenbeck werden im Einsatz sein, darunter die Bäcker und der Schmied. Im Kappschuppen des Heimatvereins wird gesponnen und Wolle verarbeitet. Mithilfe historischer Darstellungen wird das Landmaschinenmuseum unter anderem über die Landwirtschaft des Mittelalters informieren. Nachfolgemodelle im Ausstellungsraum des Museums verdeutlichen, wie sich die Geräte weiterentwickelt haben. Das mittelalterliche Treiben ist am 16. Juni von 11 bis 23 Uhr und am 17. Juni von 11 bis 18 Uhr. Eintritt für Erwachsene: zwei Euro, für Kinder über Schwertmaß: ein Euro.
Veranstaltungsdetails

Datum: Sa. 16.06.2018
Uhrzeit: 11:00 Uhr - Ende offen
Rubrik: Allgemeines
Weitere Termine:
So. 17.06.2018  - 11:00 Uhr - Ende offen
Ort: Hörstel
Location:
Hof Lammers
Im Vogelsang  75
48477 Hörstel

Telefon: 05454/911112

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook