Veranstaltung: Simon Biallowons: Als Bischof in Arabien

Paul Hinder ist der "Bischof von Arabien", er lebt in Abu Dhabi und leitet das größte Bistum der Welt in einer für Christen gefährlichen Gegend, 4 - 6 Euro
Paul Hinder ist der "Bischof von Arabien", er lebt in Abu Dhabi und leitet das größte Bistum der Welt in einer für Christen gefährlichen Gegend, 4 - 6 Euro, 19 Uhr Paul Hinder ist bekannt als der "Bischof von Arabien". Er lebt in Abu Dhabi, leitet das größte Bistum der Welt und arbeitet in einer Gegend, die für Christen schwierig und gefährlich ist. In seinem Buch, das er gemeinsam mit Simon Biallowons geschrieben hat, erzählt der Bischof erstmals von seinen Erfahrungen. Als angesehener Islam-Experte spricht er über den Dialog mit den Muslimen und scheut klare Worte nicht. Das Buch ist eine Reise in die Welt aus Tausendundeiner Nacht und ein Muss für alle, die sich für den Islam und die Zukunft des Christentums interessieren. Co-Autor Simon Biallowons ist Philosoph und Journalist. Er arbeitete als fester Korrespondent in Rom und am Vatikan, lebte einige Zeit im Nahen Osten und berichtete als Reporter aus vielen Ländern. Aktuell arbeitet er als Programmleiter Religion / Spiritualität für den Herder Verlag in München. Dienstag, 16. Januar 2018, 19.00 Uhr Haus Siekmann, Weststr. 18, Sendenhorst Mittwoch, 17. Januar 2018, 19.00 Uhr Kath. Familienbildungsstätte, Klosterstr. 10a, Ahlen Abendkasse: 6,- EUR / erm. 4,- EUR
Veranstaltungsdetails

Datum: Mi. 17.01.2018
Uhrzeit: 19:00 Uhr - Ende offen
Rubrik: Lesungen
Ort: Ahlen
Location:
Museum im Goldschmiedehaus
Oststraße 69
59227 Ahlen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook