Veranstaltung: „Wachet auf ruft uns die Stimme“

„Wachet auf ruft uns die Stimme“
Ein Chor- und Orchesterkonzert mit Bachkantaten.
Am kommenden Sonntag, dem 10. Dezember um 15 Uhr findet in der evangelischen Auferstehungskirche am Laerer Landweg ein Chor- und Orchesterkonzert mit Bachkantaten statt. Im Mittelpunkt steht die Kantate 140 „Wachet auf ruft uns die Stimme“, die vollständig aufgeführt wird. Aus der Kantate 33 „Allein zu dir“ wird der Anfangschor gesungen, aus der Kantate 61 „Nun komm, der Heiden Heiland“ der Schlusschor. Daneben erklingen Chor- und Orchesterwerke von Mendelssohn, Mozart, Loewe und anderen. Neben dem Chor „Gaudeamus“ und dem Orchester „Dieci Amici“ wirken mit: Maria Tölle, Sopran, Reinhard Kohl, Bass, mehrere Instrumentalsolisten sowie Lothar Solle an der Orgel und am Flügel. Die Leitung hat Klaus Homann. Mit diesem Konzert ist ein Abschied verbunden. Denn Klaus Homann, der den 90köpfigen Chor vor 14 Jahren gründete, geht nun nach 50 Jahren als Kirchenmusiker und Berufschorleiter endgültig in den Ruhestand und übergibt den Chor in diesem Konzert an seine Nachfolgerin Brigitte Stumpf-Gieselmann. Das Konzert beginnt in diesem Jahr außergewöhnlich früh am Nachmittag. Der Eintritt ist wie immer frei. Um Spenden wird gebeten.  
Veranstaltungsdetails

Datum: So. 10.12.2017
Uhrzeit: 15:00 Uhr - Ende offen
Rubrik: Konzerte
Ort: Münster
Location:
Auferstehungskirche
Heinrich-Lersch-Weg  9
48155 Münster

Telefon: 0251/31 41 75

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook