Veranstaltung: Sonderausstellung: "Das Auge der Objekte.Fotografien und Formen in chinesischem Lack

In seinen Fotografien setzt Bernard Langerock die herausragende Eigenschaft des Lacks, spiegelglatte Flächen zu bilden, auf subtile Weise um. Verschwommen, farbig getönt und eingetaucht in die Materialität des Lacks, spiegelt sich die Welt in ihnen wider
Das Museum für Lackkunst zeigt in seiner Sonderausstellung vom 12. November 2017 bis 18. Februar 2018 „Das Auge der Objekte. Fotografien und Formen in chinesischem Lack“ etwa 30 Werke des Künstlers Bernard Langerock. Langerock, geboren in Belgien, lebt und arbeitet seit 1972 in Düsseldorf. Seit den 70er Jahren blickt er auf eine Vielzahl von Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland zurück.
Veranstaltungsdetails

Datum: Do. 04.01.2018
Uhrzeit: 12:00 Uhr - 18:00 Uhr
Rubrik: Ausstellungen
Weitere Termine:
Fr. 05.01.2018  - 12:00 Uhr - 20:00 Uhr
Ort: Münster
Location:
Museum für Lackkunst
Windthorststraße  26
48143 Münster

Telefon: 0251/41 85 10
Fax: 0251/41 85 12 0

zur Webseite

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook