Veranstaltung: Klavierabend mit Lutz Görner und Nadia Singer

In seinem neuesten Programm erzählt Lutz Görner Beethovens Leben anhand der Briefe des Komponisten und zahlreicher Zitate über ihn, zusammen mit Nadia Singer, Lutz Görners Entdeckung, 12 - 24 Euro (VVK)
Seit einigen Jahren begeistert Lutz Görner mit seinen Klavierabenden - einer Mischung aus Literatur und Musik. Durch seine Textauswahl wird das Verständnis für diese Musik verstärkt, die ja nie aus heiterem Himmel gefallen ist, sondern immer an einen bestimmten Zeitgeschmack und eine Lebensepoche des jeweiligen Komponisten gebunden ist. In seinem neuesten Programm erzählt Lutz Görner Beethovens Leben anhand der Briefe des Komponisten und zahlreicher Zitate über ihn. Zitate von Liszt, Chopin, Czerny, Grillparzer, Bettine Brentano und Goethe. Auf diese Weise spürt der Rezitator den Menschen hinter dem Jahrtausend-Komponisten auf und macht die große Schere sichtbar zwischen Beethovens musikalischem Genie und seinem elenden, tagtäglichen Leben. Nadia Singer, Lutz Görners Entdeckung ist jung, dynamisch, lebensfroh und mit unglaublicher Technik und Spielsicherheit ausgestattet. Sie bringt regelmäßig das Publikum zum Staunen, zum Lächeln und zum Jubeln, so dass die Presse über sie schrieb: "Ihre ausgeprägte Musikalität verbindet Nadia Singer mit technischer Perfektion. Sie spielt kraftvoll, sinnlich, bildhaft, frech-frivol, spannungsreich, anregend, fantasievoll und virtuos."
Veranstaltungsdetails

Datum: Sa. 04.11.2017
Uhrzeit: 19:30 Uhr - Ende offen
Rubrik: Konzerte
Ort: Senden
Location:
Rathaus
Münsterstraße  30
48308 Senden

Telefon: 02597/6990

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook