Veranstaltung: Der kleine Horrorladen

Premiere des Musicals, 32,50 - 45 Euro
Irgendwo in der Skid Row irgendeiner trostlosen Vorstadt, wo es nach Armut und Dreck stinkt, betreibt Mr. Mushnik, ein raffgieriger und stets übelgelaunter Mensch, den miesesten Blumenladen weit und breit. Kein Wunder, den Blumen sieht man es an, sie sind verstaubt, verwelkt, vertrocknet. Kunden gehören in Mushniks Blumenladen zur ausgestorbenen Spezies. Draußen vor der Tür lungern Penner und Straßengören, die, geprägt vom unbedeutenden Leben in der Vorstadt, den lieben langen Tag nur coole Sprüche gleich haufenweise von sich geben. Eines Tages entdeckt Seymour, der schüchterne und ein wenig treu-doofe Angestellte im Blumenladen, den die weiteren Ereignisse zum Helden unserer Geschichte werden lassen, eine überaus seltene Pflanze. "Audrey Zwo" wird er sie in still- schmachtender Verehrung seiner gleichnamigen Kollegin benennen, die jedoch nur (blaue) Augen für "ihren" Zahnarzt Dr. med. dent. Orin Scrivello hat. Doch mit Audrey Zwo, einer antropomorphen Kreuzung zwischen einem Kopfsalat mit roten Lippen und einer warzigen Miesmuschel, leuchtet ein schillernder Farbklecks in Mushniks Blumenladen, der fortan die Kunden scharenweise anlocken wird. Erfolg und Aufschwung stellen sich ein, und auch Audrey und Seymour kommen sich ganz allmählich näher. Spätestens jedoch mit dem mysteriösen Verschwinden des Zahnarztes und den vielen kleinen roten Flecken auf dem Laden-Linoleum wird klar, dass Audrey Zwo ein schreckliches Geheimnis in sich birgt. Ihr scheinbar unaufhaltsames Wachstum bis hin zum Einfamilienhaus-Format beruht auf einem unheilvollen Hunger, den nur Seymour zu stillen weiß...
Veranstaltungsdetails

Datum: Mi. 20.09.2017
Uhrzeit: 20:00 Uhr - Ende offen
Rubrik: Bühne
Ort: Ibbenbüren
Location:
Schauburg
Oberer Markt  8
49477 Ibbenbüren

zur Webseite

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook