Veranstaltung: HAUSFEST!

HAUSFEST!
Das Hausfest findet sowohl innen als auch draußen statt, Abends im Saal dann große Party mit World Music Beats mit DJane Ipek aus Berlin, Eintritt frei
Das Hausfest startet um 15.00 Uhr und findet sowohl innen als auch draußen statt. Abends im Saal dann große Party mit World Music Beats mit DJane Ipek aus Berlin. Die in Berlin und Istanbul queer lebende DJ & Produzentin Ipek Ipekçioglu hat sich in der internationalen Clublandschaft einen Namen gemacht. Ihre Bühnenausstrahlung und Fusion Sounds bringen das Publikum an allen Orten der Welt in Ekstase: von New York bis zu den Wüsten Malis. Dabei hat sie eine Marke entwickelt, die für einzigartige und hybride Soundmixe steht Psychedelic Turkish Funk trifft auf Disko, Balkanfolk auf House, kurdischer Halay auf Elektro, türkischer Tango auf Break Beat, Bhangra auf Moombahton, albanischer Pop auf Twerk, iranischer Folk auf Techno. Diesem besonders vielseitigen Mix verdankt Ipek auch die Ehrung des Berliner Stadtmagazins Zitty als eine "der wichtigsten kulturellen Persönlichkeiten der Hauptstadt". Die Presse schreibt über sie: "DJ Ipek ist eine Zeremonienmeisterin der transkulturellen Völkerverständigung" [Daniel Bax, Musikkritiker]; eine "musikalische und politische Visionärin" [Süddeutsche Zeitung]. Der "Scheuklappen- und Ideologiefreie Querschnitt" [Rolling Stone] wurde zum Album des Monats der Sendung "Weltempfänger" im Bayerischen Rundfunk gewählt. Doch auch außerhalb Deutschlands werden Ipek Ipekçioglu Auszeichnungen zuteil. So gewann sie im Londoner Electrowerk die World Beat DJ Competition und wurde im selben Jahr vom schwedischen queer Magazin "QX" als hippste DJ Europas gewählt. In Stockholm spielt sie jährlich beim Re:Orient Festival. Neben ihrer Tätigkeit als DJ/Producer engagiert sie auch in ihrer Kreuzberger Nachbarschaft: so arbeitet sie in der musikalischen Leitung des angesehenen postmigrantischen Theaters Ballhaus Naunynstraße und beim crossKultur-Festival, und ist Kuratorin der "New Sounds of Istanbul and Berlin Festivals". Seit einigen Jahren organisiert sie außerdem beim 1. Mai Event "MyFest" ihre "ImPort-ExPort" Bühne, wo sie Musiker/innen eine Plattform vor mehr als 10.000 Besuchern bietet. Ipek unterstützt als Mitglied das elektronische Frauennetworks female:pressure, dass sich weltweit für die Präsenz weiblicher Künstlerinnen und Kulturschaffenden in der elektronischen Musikszene einsetzt. Des Weiteren gibt sie ihr Wissen auch in DJ Workshops und Lectures über hybride und queere Identitäten/ Mehrfachzugehörigkeiten und transkulturellem Clubbing weiter. Nicht zuletzt ist DJ Ipek Schirmherrin der Aktion "Schule ohne Rassismus – Schulen mit Courage".
Veranstaltungsdetails

Datum: Sa. 02.09.2017
Uhrzeit: 15:00 Uhr - Ende offen
Rubrik: Konzerte
Ort: Ahlen
Location:
Schuhfabrik
Königstraße  7
59227 Ahlen

Telefon: 02382/3005
Fax: 02382/5289

zur Webseite

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook