Veranstaltung: Dr. Volker Issmer

spricht über seine Publikation "Fremde Zeit – Unsere Zeit - Teil 3 - Historische Fakten im Literaturformat", Eintritt frei
Am Donnerstag, 2. November, 19.30 Uhr, spricht Dr. Volker Issmer (Osnabrück) über seine Publikation ""Fremde Zeit – Unsere Zeit". Teil 3 - Historische Fakten im Literaturformat". Der Osnabrücker Historiker beschäftigt sich seit vielen Jahren intensiv mit der regionalen NS-Geschichte. Mit seiner Publikation "Fremde Zeit – Unsere Zeit", deren dritter Teil an diesem Abend der Öffentlichkeit präsentiert wird, versucht er, einen neuen Zugang zu der Thematik zu gewinnen, indem er reales Geschehen in der Form der Kurzgeschichte vorstellt. Dabei leitet ihn die Erkenntnis, dass die erzählte Geschichte eine wichtige Möglichkeit für ein Verständnis des Geschehens darstellt, die auch genutzt werden sollte, um Menschen zu erreichen, die selbst nicht mehr Zeitzeuge sind.
Veranstaltungsdetails

Datum: Do. 02.11.2017
Uhrzeit: 19:30 Uhr - Ende offen
Rubrik: Vorträge
Ort: Osnabrück
Location:
Kulturgeschichtliches Museum
Lotterstraße 2
49074 Osnabrück

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook