Veranstaltung: Ladies Night - Ganz oder gar nicht

Fünf arbeitslose Männer die aus Not auf die Idee kommen, es den erfolgreichen "Chippendales" gleich zu tun, 25 Euro
LADIES NIGHT – GANZ ODER GAR NICHT Kein Job, kein Geld, keine Unterhosen. Fünf arbeitslose Männer die aus lauter Not auf die waghalsige Idee kommen, es den erfolgreichen "Chippendales" gleich zu tun. Sie strippen. Doch sie haben Rettungsringe und Hühnerbrüste! Wie wird man(n) Herr über die eigene Scham, über klemmende Reißverschlüsse? Und als schließlich nur noch ein knapper String als letzte Schamgrenze bleibt, stellt sich die alles entscheidene Frage: Ganz oder gar nicht?! Weltweit bekannt wurde der Stoff dieser "Enthüllungskomödie" der beiden Neuseeländer Stephen Sinclair und Anthony McCarten durch den Oscar-prämierten Film "Ganz oder gar nicht - The Full Monty". Freuen Sie sich auf eine turbulente Inszenierung des fischer und jung ensemble: Ein Stück über "männschliche" Schwächen, über Geldnot, Freundschaft, Verzweiflung, Mut und Größenwahn. Seit 2005 tourt das Fischer und Jung Theater mit Ladies Night durch Deutschland. 300.000 begeisterte Zuschauer und ein Ende ist zum Glück nicht in Sicht. Das Fischer und Jung Theater wurde von Guido Fischer und Björn Jung 2004 gegründet. Seither sind sie mit ihren Komödien regelmäßig zu Gast in Theatern wie dem Stratmanns in Essen, Springmaus in Bonn, Fletch Bizzel und dem Spiegelzelt RuhrHOCHdeutsch in Dortmund, Gloria in Köln, Kurhaus Binz, Parktheater in Augsburg oder im Tollhaus in Karlsruhe u.a. Es spielen: Kalle: Guido Fischer; Julian Baboi Herbert: Björn Jung; Hagen Range Norbert: Daniel Andone; Björn Jung Kevin: Tobias Novo; Guido Fischer The Rock: Ace Grandison; Stephen Appleton Antje: Karin van Sijda; Katharina Leisinger "Vollblut-Komiker lassen die Hosen herunter. Großartig und urkomisch!" (WAZ)
Veranstaltungsdetails

Datum: Sa. 28.10.2017
Uhrzeit: 19:00 Uhr - Ende offen
Rubrik: Bühne
Ort: Osnabrück
Location:
Rosenhof
Rosenplatz  23
49074 Osnabrück

Telefon: 0541/760 67 13

zur Webseite

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook